Vortrag mit Originaltönen

4. Juli 2021 - 15:00 Uhr
Ort: 

Bürgerzentrum Alte Heid, Alte Heid 13, 46047 Oberhausen

Michael M. Lang: "Wir fliegen gegen Engeland und mit uns fliegt der Tod." Der Luftkrieg in der deutschen und britischen Propaganda

 

Schon lange vor 1939 fürchtete man in ganz Europa einen neuen Krieg, der sich nicht nur an fernen Fronten ereignet, sondern der die Zivilbevölkerung zum direkten Angriffsziel macht. Die Vorbereitung dieses erwarteten Luftkrieges geschah ganz öffentlich und unter Verwendung moderner Massenmedien wie Rundfunk und Schallplatte.

 

Anhand teilweise einzigartiger Tondokumente erleben Sie die mediale Darstellung des Krieges in der Luft, beispielhaft an den Ländern Deutschland und England. Hören Sie – zum Teil erstmals öffentlich nach rund 80 Jahren! – originale Rundfunkberichte und Live-Aufnahmen aus der Zeit bis 1945.

 

Michael M. Lang, Jg. 1968, der als Strafverteidiger in Köln tätig ist, sammelt seit Jahrzehnten in seiner Freizeit seltene historische Tondokumente (Schellackplatten und Rundfunkmitschnitte) und bringt einige davon im Rahmen seines Vortrages zu Gehör.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei, aber nur nach Voranmeldung unter Telefon 0208.6070531-11 oder unter info-gedenkhalle@oberhausen.de möglich.

 

Eine Veranstaltung aus Anlass des 20-jährigen Bestehens des Bunkermuseums Oberhausen